Im Test: Duschöl-Balsam & Schaum-Körperlotion von Salthouse

Werbung / unbezahlter Produkttest //

Vor einigen Wochen erreichte mich mal wieder ein Testpaket aus dem Beauty-Bereich. Darin enthalten waren zwei neue Produkte von Salthouse aus der Serie „Totes Meer-Therapie“, und zwar ein Duschöl-Balsam sowie die Schaum-Körperlotion.

Ich kannte diese Firma bereits zuvor und habe mich sehr darüber gefreut, da ich leider besonders im Winter eine recht empfindliche und trockene Haut habe. Die Totes-Meer-Therapie-Serie ist da genau das Richtige, denn die Produkte wirken besonders bei trockener und empfindlicher Haut beruhigend und ausgleichend. Zudem beinhalten die Produkte keine Farbstoffe, Paraffine, Parfum oder Silikone.

totes_meer_salthouse

Duschöl-Balsam

Besonders angenehm und eine Abwechslung zu vielen anderen Beauty-Produkten finde ich, dass die Produkte recht neutral riechen und nicht stark parfümiert sind. Der Duschöl-Balsam riecht recht erfrischend, meiner Meinung nach sogar ein bisschen zitronig, was ich sehr angenehm finde.

Die Anwendung ist wie bei anderen Duschprodukten auch, man benötigt jedoch nur eine recht kleine Menge, da sich das Produkt aufgrund seiner recht flüssigen Konsistenz sehr gut verteilen lässt. Durch die öligen Inhaltsstoffe bleibt nach dem Duschen ein reicher Film auf der Haut, jedoch zieht das Produkt recht schnell ein, sodass die Haut sich nicht fettig anfühlt, sondern eher gepflegt.

Milde Reinigung und intensive Pflege gegen Spannungsgefühle mit Totes Meer Salz Mineralien, Traubenkern- und Sojaöl. (Salthouse.de)

Schaum-Körperlotion

Ehrlich gesagt bin ich eher ein Creme-Muffel. Doch vor allem meine Haut zwingt mich meist dazu, sie einzucremen, da ich besonders im Winter sehr trockene, spannende und schuppige Haut habe. Zudem vertrage ich leider nicht alle Produkte, weshalb ich die Totes-Meer-Serie genau das richtige für mich finde. Die Produkte brennen nicht beim Auftragen und ich vertrage sie sehr gut. Die Lotion lässt sich angenehm auftragen und zieht schnell ein. Ungewohnt finde ich ein bisschen, dass die Lotion tatsächlich sehr duftneutral ist. Einige haben mich bereits gefragt, wonach die Produkte riechen, aber hier konnte ich einfach keinen Duft entdecken. Somit ist es perfekt für alle, die keine parfümierten oder stark-riechenden Körperprodukte mögen.

Auch die Kombination der Inhaltsstoffe aus Totes Meer-Salzen, Urea, Panthenol und Shea sagt mir sehr zu, denn das verspricht schon einiges an Pflege. Nach mehrmaliger Anwendung bin ich sehr überzeugt von den Produkten und meine Haut fühlt sich schon deutlich angenehmer an- Nebenwirkungen hatte ich keine.

Fazit

Die Produkte haben mich so sehr überzeugt, dass ich mir bereits sogar ein Shampoo aus der Serie gekauft habe. Ich denke, ich werde häufiger, vor allem im Winter auf die Produkte zurückgreifen, da ich selbst gemerkt habe, dass es mir hilft. Auch wenn ich parfümierte Produkte sehr mag, da man dadurch einfach meistens so schön duftet, ist es mir jedoch wichtiger, meiner Haut etwas Gutes zu tun. Die Produkte kann ich wirklich allen nur empfehlen, die ebenfalls eine empfindliche Haut haben oder sogar unter Neurodermitis (habe ich leider manchmal stressbedingt) oder Psoriasis leiden. Denn auch hier bieten sich die Produkte von Salthouse aus dieser Serie perfekt als Basispflege an.

Preislich liegen die Produkte bei 3,99€ für den Duschöl-Balsam und 8,45€ für die Schaum-Körperlotion. Auch wenn es etwas teurer ist als andere Drogerieprodukte, so überzeugen diese Produkte jedoch insbesondere in der Pflege der Haut und auch als medizinische Produkte, sodass ich gern bereit bin, für gute und hilfreiche Inhaltsstoffe etwas mehr zu bezahlen. Gelegentlich habe ich die Salthouse-Produkte auch schon bei Rossmann im Angebot gesehen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s